Classic bei Singhof.

Unsere Oldtimer Kunden vertrauen uns. Seit vielen Jahren sind wir der richtige Partner wenn es um „Classicer“ geht. Hier finden Sie einige ausgewählte Arbeiten an tollen Oldtimer Modellen.

250 Sl Typ R113 Baujahr 1967

Bei diesem wunderbaren 250 SL wurde das Wählhebelgestänge überarbeitet, der Anlasssperr- und Rüchfahrlichtschalter repariert, die Hinterachslagerung überholt und die Achsmanschette erneuert, sowie diverse Kleinreparaturen durchgeführt.

250 SI 1
250 SI 5
250 SI 2
250 SI 6

Prüfung auf Schaden des Achskörpers durch unsachgemäße Demontage der Hinterachse. Oftmals ist hier  Rissbildung zu erkennen. Diese rührt durch die Unsachgemäße Demontage der Achse mit eingebauten Federn.

230 S von Ende 1967

Eines der letzten Exemplare mit automatischem Getriebe. Für den Kunden wurden die zu späten Schaltpunkte beseitigt und das Getriebe überarbeitet.

Sl Typ R113

Dieser SL befindet sich derzeit in der Analyse. Wir werden die Fehler im Motorlauf, die Aussetzer und das ungleiche Kerzenbild beheben. Der Zylinderkopf wurde demontiert und repariert, da die Kopfdichtung zwischen dem 3. und 4. Zylinder undicht und beschädigt war.

SL113_1
SL113_3
SL113_5
SL113_2
SL113_4

W 123 lang  – was ganz besonderes!

Bei diesem Schmuckstück durften wir die Einstellung der Motorregulierung und des Wählhebelgestänges, die Erneuerung des Kurbelwellensimmerrings vorne, sowie der Kardanzwischenlager vornehmen. Diverse kleine Reparaturen und HU/AU kamen hinzu.

W123lang1
W123lang2

E 500 – ein kraftvolles Schmuckstück.

An diesem wunderbaren E500 haben wir allgemeine Wartungsarbeiten durchgeführt. Die Radlager vorne wurden erneut und die Zündverteilerläufer ebenfalls. Mit der Instandsetzung der Zentralverriegelung war unsere Arbeit getan und der E500 konnte mit all seiner Power zurück auf die Straße.

E5001
E5002

Dunkelblauer 250 SL und 230 SL in rot – zwei Schönheiten!

Bei unserem dunkelblauen 250 SL haben wir die Funktion des Verdecks instandgesetzt, so dass bequemes öffnen und schließen wieder leicht fällt. Zu dem wurde das Schaltgestänge und die Kupplung neu eingestellt, um das Fahrverhalten zu verbessern.

Der rote SL 230 hatte diverse Mängel, die durch uns behoben wurden. Wir tauschten die defekte Zylinderkopfdichtung und reapierten die falsch zusammengesetzte Einspritzpumpe.

220SSE_1
220SSE_3
220SSE_2
220SSE_4